500h AYInnovation® Advanced

500h AYI® Advanced - Ausbildung Beginn September 2018

Anmeldungen für 2018-20 laufen

AB 2018 NEHMEN WIR BILDUNGSGUTSCHEINE ENTGEGEN

 mit Lisa Mittag, Marcell Laudahn, Dr. Ronald Steiner, Dr. Patrick Broome, Eberhard Bärr und Heike Augustinat (500h Yoga Alliance zertifiziert) 

Die Ausbildung basiert auf der von Dr. Ronald Steiner entwickelten Ashtanga Yoga Innovation (AYI) Methode. AYInnovation baut eine Brücke zwischen dem traditionellen Übungssystem des Ashtanga Yoga nach Sri K. Pattabhi Jois und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, insbesondere aus den Bereichen Medizin, Bewegungslehre und Psychologie.

Die Advanced Ausbildung ist die zweite Phase der AYInnovation® Yogalehrer-Ausbildung. Sie richtet sich exklusiv an Yogalehrer mit einem AYI® Inspired Abschluss oder einer Yoga Alliance RYS 200 Zertifizierung plus AYI® Inspired Quereinstieg.

Der Fokus der Ausbildung liegt in der Ausrichtung (Alignment), der Yoga-Therapie, der Verfeinerung und Vertiefung  einer eigenen Ashtanga Yogapraxis und der Arbeit an deiner inneren und äußeren Grundhaltung.

Anhand des Ashtanga Systems werden die Grundprinzipien für eine gesundheitsfördernde Yogapraxis gelehrt. Diese können in jede Yogatradition integriert werden.

Um dein Spektrum zu erweitern und dir eine Möglichkeit zu bieten, dich intensiv mit dir und deiner Rolle als YogalehrerIn auseinanderzusetzen, liegt der Schwerpunkt neben dem traditionellen Ashtanga Yoga auf dem Vinyasa Yoga. Gemeinsam arbeiten wir an der Weiterentwicklung deines persönlichen Unterrichtsstils. Du lernst kreativ eigene Unterrichtssequenzen zu unterschiedlichen Themen zu erstellen und sie an verschiedene Zielgruppen zu vermitteln. Zur Anregung und Begleitung dieses Prozesses laden wir Dr. Patrick Broome ein.

Ziele der Ausbildung

  • Unterrichtsmethodik und -didaktik: Hilfestellungen, Alignment, Beobachtung, Demonstration.
  • Individualisierung und Verfeinerung deines eigenen Unterrichtsstils.
  • Vertiefung und Erweiterung deiner Anatomiekenntnisse und gesundheitsfördernder Modifikationen.
  • Vertiefung der Yogaphilosophie: Yoga Sutra, Vedanta, Geschichte des Yoga.
  • Meditation und Chanting üben, vertiefen und vermitteln.
  • Sanskrit systematisch lesen, schreiben und aussprechen lernen.

Ashtanga Yoga:

    • Die eigene Ashtanga Yoga Praxis und das Verständnis für die Ashtanga Yoga Tradition vertiefen und an deine individuellen Bedürfnisse anpassen.
    • Systematisches Erlernen und Vertiefen der verschiedenen Aspekte der Tradition: Vinyasa Count, Drishti, Bandhas, Ujjayi.
    • Die erste & zweite Serie verstehen und an die Bedürfnisse deiner Schüler anpassen.
    • Anwendung unterschiedlicher Unterrichtsformen: AYI Basic- & Präzisionsstunden, Led Class, Mysore Style und Vinyasa Stunden.
    • Unterrichten von Klassen mit besonderen Anforderungen (z.B. Schwangerenyoga, Seniorenyoga).
    • Die vier Ashtanga Pranayamatechniken vertiefen und vermitteln.
    • Kostenfreie Teilnahme am Mysore-Unterricht
  • weitere Informationen: AYI AUSBILDUNG- INHALTE & CURRICULUM

Vinyasa Yoga:

    • Weiterentwicklung deiner Lehrpersönlichkeit.
    • Deinen eigenen Unterrichtsstil entwickeln und verfeinern.
    • Kreative Unterrichtssequenzen erstellen.
    • Zielgruppengerechtes Unterrichten.

Zertifizierung

Die 16 monatige Ausbildung umfasst 300 Std. Präsenszeit, sechs MTC á 16 Stunden bei Dr. Ronald Steiner, zwei externe Workshops & Hausarbeiten. Zertifiziert von Ashtanga Yoga Innovation® und der Yoga Alliance ist die Ausbildung ein qualifizierter Start auf dem Weg zum Yogalehrer. Mit dem erfolgreichem Abschluss kannst du Mitglied im BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.) werden und, wenn du bestimmte Grundqualifikationen erfüllst, deine Krankenkassenzulassung beantragen.

weitere Infos: YOGALEHRERAUSBILDUNG/RICHTLINIEN/

Dozenten

Lisa Mittag experimentierte mit vielen verschiedenen Yogastilen, insbesondere mit Vinyasa und Iyengar Yoga. Das „Beste aus beiden Welten“ fand Sie im Ashtanga Yoga, auf dem ihre Ausbildung zur Yogalehrerin basiert. Lisa bildet sich kontinuierlich auf verschiedenen Workshops in den Bereichen Anatomie, Pranayama und Yogatherapie fort.
 Seit 2008 unterrichtet Lisa Vinyasa- und Ashtanga-Yoga, spezielles Vinyasa Yoga zur Rehabilitation von Brustkrebspatientinnen und als flankierende Maßnahme für Umschüler des Berufsförderungswerks (bfw). Zudem gibt sie Seminare zu den Themen Stress, eigene Bedürfnisse erkennen und Körperwahrnehmung. Infos: www.lisamittag.de

Marcell Laudahn ist Gründer des YOMA Yogastudios in Bremen. Auf zahlreichen Reisen seit Ende der neunziger Jahre arbeitete Marcell intensiv mit vielen namenhaften Lehrern rund um den Globus. Am einflussreichsten waren dabei Sri Rudra Dev (Iyengar/ Indien), Lance Schuler (INSPYA/ Australien), William Holtby (Ashtanga/ Thailand) und Dr. Ronald Steiner (Ashtanga/ Deutschland). Marcell ist bei mehreren internationalen Yogaverbänden (Yoga Alliance, Bund Deutscher Yogalehrer, Europäische Yogaunion, Ashtanga Yoga Innovation) als vollzertifiziertes Mitglied registriert.
Neben dem Yoga lernte Marcell für mehrere Jahre Thai Yoga Massage an verschiedenen Schulen in Thailand. Dazu gehören Wat Pho/ Bangkok, Sunshine Network/ und die Thai Massage School of Chiang Mai (TMC). 2007 erhielt er vom thailändischen Bildungsministerium die Erlaubnis, Thaimassage zu unterrichten.
Marcell hat weltweit an mehreren Yogalehrerausbildungen und Workshops mitgewirkt. Infos: www.yo-ma.info.info

Dr. Ronald Steiner steht für traditionelles und zugleich innovatives Ashtanga Yoga. Als fortgeschrittener Praktiker ist er fest in der Tradition des Ashtanga verwurzelt und gehört zu den wenigen von Sri K. Pattabhi Jois autorisierten und BNS Iyengar zertifizierten Lehrern in Deutschland. Ausgehend von seinem Hintergrund als Arzt legt er viel Wert auf genaue Ausrichtung für gesundes und heilsames Üben. Er hilft dir deine individuelle Praxis zu entwickeln. Infos: www.ashtangayoga.info

 

Dr. Patrick Broome 1968 in Deutschland geboren, aufgewachsen in Kalifornien, lebt Patrick Broome in München. Er unterrichtet seit fast 20 Jahren Yoga und bildet international Yogalehrende aus. Gelernt hat Patrick in der ganzen Welt und er gilt als einer der Pioniere des modernen Vinyasa Yoga in Deutschland. Sein Ansatz ist geprägt von der Überzeugung, dass es für Jeden einen richtigen Yoga gibt und Yoga unabhängig vom Alter und dem Geschlecht oder evtl. Beeinträchtigungen geübt werden kann. Seit 2006 ist er Yogalehrer der Deutschen Fußballnationalmannschaft und arbeitete u.a. mit dem FC Bayern, 1899 Hoffenheim, FC Augsburg und Schalke 04. Er ist Autor von »Yoga für den Mann«, »Yoga für Alle«, »Mit Yoga Leben« und »Spirituelle Krieger«. Patrick lebt mit seiner Partnerin und zwei Kindern in München und leitet dort drei Yogaschulen. Infos: www.patrickbroome.de

 

Eberhard Bärr lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Er leitet seit vielen Jahren spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig. Infos: www.sukumar.de

 

Heike Augustinat praktiziert seit 1994 Yoga. Es folgten ab 1997 Ausbildungen in den Bereichen Yoga und Ayurveda: eine vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU in der Tradition von T. Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar, eine dreijährige Weiterbildung zur therapeutischen Anwendung von Yoga bei R. Sriram, Ausbildung in Ayurveda-Therapie am Zentrum für Ayurvedamedizin Hamburg, eine Ayurveda- und Sanskrit-Weiterbildung im Sahyadri Ayuroushadhalayam Mysore/Indien. Ihrer Leidenschaft für die Sanskrit-Sprache konnte sie während des Studiums der Indologie an der Universität Hamburg intensiv nachgehen. Seit 1999 ist sie unterrichtend tätig und moderiert seit 2010 Vorstellstunden (Lehrproben) im Rahmen der BDY-Yogalehrausbildung. Infos: www.yogakursebremen.de

 

Dauer

September 2018 - März 2020

6 Wochenenden à 3 Tage 1 Intensivwoche 1 Prüfungswochenende

 

Kosten

  • 3000,00 €für AYI-Mitglieder
  • 3300€ für Nicht- Mitglieder
INFORMATIONEN UND AMELDUNG
Informationen zur AYI Mitgliedschaft
VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE BILDUNGSPRÄMIE  

Zusatzkosten:

  • 8 MTC (vorhandene MTC können angerechnet werden)
  • Unterkunft und Verpflegung Intensivwoche Oberlethe
  • Unterkunft und Verpflegung für die Wochenenden
  • Fachliteratur

Bewerbung

Anmeldung bis zum 31.05.2018
    • Bitte sende uns einen detaillierten Lebenslauf mit allen Yoga relevanten Informationen, d.h. Dauer, Art und Motivation deiner persönlichen Yogapraxis; bitte erwähne auch Lehrer und Schulen bei/ an denen du gelernt und eventuell (eine) Ausbildung(en) gemacht hast.
    Wichtig ist außerdem deine persönliche Motivation und deine Zielsetzung für die Ausbildung, dein Gesundheitszustand und ein Foto.

Daten

2018-20:

INFORMATIONEN UND AMELDUNG
31.08.-01.09.2018 25UE Einführung; 1. Serie (bis Navasana); Philosophie - M.Laudahn; L. Mittag; H.Augustinat
23.- 25.11.2018 25UE 1. Serie (komplett); Philosophie; M.Laudahn; L. Mittag; H.Augustinat
02.-10.02.2019 80UE Intensivwoche - Vertiefung der eigenen Praxis; Beginn Schwerpunkt Vinyasa; Einstieg in die 2. Serie; Pranayama; Meditation - M. Laudahn; L. Mittag; H. Augustinat
29.-31.03.2019 25UE Eberhardt Bärr - Vedanta
14.-16.06.2019 25UE Dr. Patrick Broome - Yoga für alle
06.-08.09.2019 25UE Unterrichtstechniken 1 -  M. Laudahn, L. Mittag
13.-15.12.2019 25UE Wiederholung -  M. Laudahn, L. Mittag
13..-15.03.2020 25UE  Prüfung - M. Laudahn, L. Mittag
255UE

Anmeldung

  weitere INFORMATIONEN UND AnMELDUNG hier

Für Fragen und ein persönliches Gespräch stehen wir dir gerne zur Verfügung:

YOMAcademy GBR
ausbildung@yo-ma.info
Betreff: Advanced Ausbildung 2018-20
0421 79478460
0162 2482802