Yoga is being, Asana is doing.

ANON

Workshops in Bremen

Informationsnachmittag zu den YOMAcademy Ausbildungen
01.03.2020

Du interessierst dich für eine unserer Ausbildungen und hast viele Fragen, bist neugierig, wie die Dozenten sind und eventuell auch, wer noch so mitmachen könnte? Dann komm am Sonntag, den 01.03. um 12:00 ins YOMA. Lass uns gemeinsam üben und dann bei einem Tee gemütlich auf deine Fragen eingehen. Es werden unsere YOMA Basic, YOMAdvanced und die Kinderyoga-Ausbildung vorgestellt.

Ort: YOMA Yogastudio; Römerstr.1; 28203 Bremen
Kurszeit: 12:00 Uhr
Kosten: —
Anmeldung:workshop@yo-ma.info

WWF Spendenworkshop mit Dr. Ronald Steiner
06.03.2020

Yoga für Artenvielfalt

Die Zahlen des Weltbiodiversitätsrats IPBES sind alarmierend: Rund eine von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten ist bedroht. Wir müssen das Artensterben aufhalten!
Ab dem 3. März 2020Tag des Artenschutzes, setzen wir zusammen mit möglichst vielen Yogis ein Zeichen für die Artenvielfalt. Erlebe eine ganz besondere Yoga-Klasse und unterstütze die WWF-Aktion „Yoga für Artenvielfalt“ mit deiner Spende für den Artenschutz.

Zusammen mit Patrick Broome, Sinah Diepold, Ronald Steiner, Kristin Rübesamen und vielen weiteren Yogalehrer:innen üben wir Krähe, Delfin, Robbe und weitere Yoga-Positionen, deren Namensgeber bedrohte Arten sind. Die Natur dient als Vorbild für sämtliche Yogastunden. Lass uns ganz bewusst Yoga üben und der Natur etwas zurück geben.

Ort: YOMA Yogastudio; Römerstr.1; 28203 Bremen
Kurszeit: Freitag: 18:00h
Kosten: Spende
Anmeldung:workshop@yo-ma.info
weitere Infos: wwf.de/yoga-fuer-artenvielfalt

MTC "Rücken und Körperhaltung" mit Dr. R. Steiner
7.&8.3.2020

Egal ob Du gerade erst mit dem Yoga begonnen hast oder viele Jahre praktizierst, immer bist du mit den Möglichkeiten und Grenzen Deines Rückens konfrontiert. Um auch fortgeschrittenere Asanas auf eine für Deinen Körper gesunde Weise zu üben, ist es wichtig, etwas über die Anatomie des Halteapparates zu wissen.

Dr. Ronald Steiner ist Begründer der AYI Methode. Diese verbindet traditionellen Ashtanga Yoga mit innovativer Yogatherapie. Körper und Geist finden so zueinander und gemeinsam in eine harmonische Balance. Ronald ist Arzt für Sportmedizin, Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt Prävention und Rehabilitation sowie einer der bekanntesten Praktiker des Ashtanga Yoga. Er gehört zu den wenigen ganz traditionell von den indischen Meistern Sri K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrern.

Ort: Fitness Company; Admiralstr. 5; 28205 Bremen
Informationen und Anmeldung: Hier

»Ashtanga Yoga in anderen Umständen« Lesung und Miniworkshop mit Inke Shenar
25.04.2020

2016 ging es mit »Ashtanga Yoga  – Grundlagen und Variationen« los und im Herbst 2019 haben Inke Shenar und Stefanie Kühn ihr 2tes Buch veröffentlicht!

Yoga wird zu circa 80 Prozent von Frauen praktiziert. Daher kommt man als Lehrer nicht drum herum sich mit der einen oder anderen Schwangeren im Unterricht zu beschäftigen.


Eine Schwangerschaft stellt das ganze Leben auf den Kopf und macht auch vor der

Yogamatte nicht halt. Trotzdem muss noch lange nicht auf eine regelmäßige Yogapraxis verzichtet werden. FÜR SCHWANGERE, die Yoga üben, ist es notwendig, ihre Praxis den Umständen anzupassen. FÜR YOGALEHRER*INNEN ist es wertvoll zu wissen, wie sie ihre Schülerinnen mit einer modifizierten Praxis unterstützen und begleiten können.

Dieses neue Buch soll beide Seiten gleichermaßen unterstützen.

Inke Shenar ist Mutter eines 6-jährigen Sohnes und Ashtanga Yogalehrerin mit eigener Schule in Hamburg. Die Idee zum neuen Buch entspringt ihren eigenen Erfahrungen als werdende Mutter, die während ihrer Schwangerschaft sowohl regelmäßig Yoga praktiziert als auch unterrichtet hat. Stefanie Kühn ist ebenfalls Yogalehrerin und hat sich seit einigen  Jahren auf Yogaunterricht für Schwangere spezialisiert.

Die Lesung und der Workshop wird von Inke Shenar gehalten. Nach der Lesung gibt es Zeit für Fragen zum Buch und Ashtanga Yoga in der Schwangerschaft.

Der Workshop ist für LehrerInnen und für Ashtanga Yoga Frauen, die schwanger sind oder irgendwann mal werden wollen, geeignet.

Während Inke den Workshop anleitet und die Teilnehmer durch eine Praxis führt, stellt sie verschiedene Modifikationen für Schwangere und auch Pranayamatechniken vor. Dabei ist ihr wichtig, das die Teilnehmer Yoga als Erfahrungswissenschaft verstehen und sich wieder mit ihrer eigenen natürlichen Intuition verbinden.

Ort: YOMA Yogastudio; Römerstr.1; 28203 Bremen
Kurszeit: 12:00 Uhr
Kosten: Spende
Anmeldung:workshop@yo-ma.info

MTC "Knie und Beinachse" mit Dr. R. Steiner
8.&9.11.2020

Das Kniegelenk ist eines der erstaunlichsten und wunderbarsten Gelenke des menschlichen Körpers. Es ist besonders sensitiv und kann im Alltag fehl- und überbelastet werden. In Praxis und Theorie wirst du Übungen kennenlernen, um die Beanspruchung dieses Gelenkes auszugleichen.
Der Zusammenhang des Kniegelenks mit einer physiologischen Beinachse wird so leichter verstanden. Das theoretische Wissen, das Dr. Ronald Steiner dir anschaulich vermitteln wird, kann dir helfen, das Gelenk im Alltag und auf der Yogamatte anatomisch korrekt zu benutzen.

Dr. Ronald Steiner ist Begründer der AYI Methode. Diese verbindet traditionellen Ashtanga Yoga mit innovativer Yogatherapie. Körper und Geist finden so zueinander und gemeinsam in eine harmonische Balance. Ronald ist Arzt für Sportmedizin, Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt Prävention und Rehabilitation sowie einer der bekanntesten Praktiker des Ashtanga Yoga. Er gehört zu den wenigen ganz traditionell von den indischen Meistern Sri K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrern.

Ort: Fitness Company; Admiralstr. 5; 28205 Bremen
Informationen und Anmeldung: Hier

Eberhard Bärr – "Die Freiheit und Bürde des Denkens"
26.–28.03.2021

Denken ist nicht nur ein Vorgang geistiger Bewegungen, so wie es auch in den Texten des Yoga beschrieben wird. Durch das Denken werden Wirklichkeiten erschaffen, die mir gemäß meiner eigenen hinzugefügten Bedeutung von Verlangen oder Ablehnung Freude oder Angst machen. Und je mehr ich damit umgehe, analysiere und zu verstehen versuche, je realer erscheint das Unwirkliche. Daher empfehlen fast alle Methoden der Meditation das achtsame Zuschauen der Bewegungen ohne jegliche Einmischung, wodurch sich die Freiheit eröffnet, dass das Denken wieder zu einem Instrument wird und ich nicht von ihm beherrscht werde.

Energiekonzepte des Hatha-Yoga mit Anna Trökes
17. -18.09.2022

Der Hatha-Yoga, der in die Konzepte des Tantra eingebunden ist, basiert in jeder Hinsicht auf seinen Energiekonzepten. Hatha-Yoga ist gleich Prana-Yoga ist gleich Energie-Yoga!!!

An diesem Wochenende sollen in Theorie und Praxis die wichtigsten Energie-Konzepte vorgestellt werden, und zwar • Prana • Guna • Vayu • Nadi • Kundalini • Chakra.

Es soll deutlich und erfahrbar werden, in welchem Maße alle Methoden und Übungstechniken des Hatha-Yoga auf diesen Energie-Konzepten basieren.

Der Kurs wendet sich an interessierte Übende mit guten Vorerfahrungen, TN der Yogalehrausbildung und YogalehrerInnen in der Weiterbildung.

ANNA TRÖKES

Ist eine der profiliertesten Yogalehrerinnen und -autorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie unterrichtet seit 1974 und lehrt seit 1984 innerhalb der Yogalehrer-Ausbildungen des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und anderer europäischer Verbände.

Anna Trökes ist Heilpraktikerin, ausgebildete Rückenschulleiterin und Seminarleiterin für Rücken-Braining®. Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der Psychologie und medizinischen Forschung mit der Yogaphilosophie und den seit Jahrhunderten bewährten Übungen des Hatha-Yoga. Yoga ist für sie ein ganzheitliches Übungssystem, das den modernen Menschen in Theorie und Praxis durch die Herausforderungen des Alltags geleiten kann.

In den letzten 20 Jahren veröffentlichte sie über 30 Bücher, CDs und eine DVD zum Thema Yoga.

Ort: YOMA Yogastudio; Römerstr.1; 28203 Bremen
Kurszeit: Sa. 09.30 – 18.00h;  So 09.30 – 14.00h
Kosten: 200 EUR
Anmeldung:
weitere Infos: Anna Trökes