YOMA Akademie Thai Yoga Massage

YOMA Akademie

Ashtanga und Thai–Yoga–Massage Fortbildung

„Thaimassage ist die Kunst des Gebens, mit beiden Händen
und von ganzem Herzen…“

 

Woche 1: 13.-20.02.2022
Woche 2: 20.-25.02.2022

Auf dieser zweiteiligen Fortbildung hast du die Möglichkeit, dich tiefergehend mit deiner Yogapraxis und der Thai-Yoga-Massage zu beschäftigen. Sie richtet sich an Yogainteressierte und -lehrende, die ihre eigene Praxis vertiefen möchten und Interesse haben neue Fähigkeiten zu entwickeln. Yogalehrenden helfen diese Wochen neue Inspirationen für ihren Unterricht zu bekommen und mehr Sicherheit bei Hilfestellungen zu entwickeln. Die erste Woche kann unabhängig von der zweiten gebucht werden. 

Dein Morgen beginnt mit Meditation, Pranayama und einer Ashtanga Yoga Praxis (Led Class/ Mysore Style). In einer kleinen Gruppe kannst Du individuell an Deiner Praxis arbeiten. Als fortgeschrittene/r Übende/r bekommst Du Anregungen für Deine bereits bestehende Praxis und erhältst die Gelegenheit diese auszubauen. Wenn Du aus einer anderen Yoga-Tradition kommst, geben Dir diese Wochen die Gelegenheit Ashtanga kennen und lieben zu lernen. Das regelmäßige morgendliche Üben schafft eine solide Basis, auf der Du nach unserer gemeinsamen Zeit aufbauen kannst.

Woche 1:  Einführungskurs in die Kunst der Thai-Yoga Massage (Level1)
Wir werden Dir helfen, die Thai-Yoga-Massage zu erlernen und gewinnbringend in Deine Assists/ Hilfestellungen zu integrieren. Es werden Unterrichtstechniken und philosophische Hintergründe des Ashtanga Yoga erörtert. Vertiefung Deiner Fähigkeiten als Lehrpersönlichkeit, indem Du aktiv am Unterrichten teilnehmen und assistieren kannst.

Woche 2  Aufbaukurs Thai-Yoga-Massage (Level 2)
Die erlernten Kenntnisse aus Level 1 werden wiederholt und vertieft. Zudem beinhaltet dieser Kurs neue Positionen, Massagegriffe und Dehnübungen. Du erlernst die Techniken aus Level 1 und 2 zu kombinieren und verschiedene Massagesequenzen zusammenzustellen.

Beide Kurse werden in Kooperation mit der Thai Massage School of Chiang Mai stattfinden. Durch die anerkannte Zertifizierung kannst Du, weltweit auf diesen Grundkursen aufbauen.
Die Kurse geben Dir die Möglichkeit…

… in der Massage:

  • eine 1,5 – 2 h Ganzkörper-Thai-Yoga-Massage geben zu können
  • ein Gefühl für den richtigen Massagedruck zu entwickeln
  • mit dem Arbeiten auf den „Sen Sib“ (Energielinien) vertraut zu werden
  • die Vorteile und den Nutzen der Thai Yoga Massage zu verstehen
  • Techniken und Sequenzen aus Level 1 und 2 zu kombinieren
  • mehr Sicherheit und Praxis in der Thai Yoga Massage  zu erlangen

… im Yoga:

  • ein Verständnis für die Ashtanga Yoga Tradition zu entwickeln und integrieren können
  • die Grundlagen der Tradition verstehen und vermitteln können
  • philosophische Hintergründe verstehen 
  • verschiedene Pranayamatechniken, Meditation und Chanting verstehen und umsetzen 

Die Traditionelle Massage, in Thailand Nuad Phaen Boran (kurz: Nuad) genannt, ist wesentlich umfassender als die im Westen verbreiteten Massagen. Es ist eine ganzheitliche Massage, bei der alle Aspekte des Menschen mit einbezogen werden. So entsteht eine Symbiose aus Akupressur, Dehntechniken (passives Yoga) und dem Arbeiten auf den zehn Hauptenergielinien (Sen Sib). Thai-Yoga-Massage wird auf dem Boden gegeben. Dabei ist der Empfänger vollständig bekleidet. So ist es dem Geber möglich, sein Körpergewicht ideal und kräftesparend einzusetzen und die Massage individuell zu gestalten.

Ashtanga ist eine der ältesten Formen des Hatha Yoga.  Es setzt sich zusammen aus Ujjayi (richtige Atmung), Asana (Yogahaltung), Dristi (Fokus der Augen) und Bandhas (Energieverschluss). Diese werden durch Vinyasa verbunden. Vinyasa ist die Verschmelzung von Bewegung und Atem, wobei die Atmung die Führung übernimmt. Dies hilft sich zu konzentrieren. Werden Ujjayi, Asana incl. Bandha und Dristi richtig angewandt, kehrt die Achtsamkeit vom Äusseren zum Inneren. Durch eine regelmäßige Praxis entdeckt der Übende sein eigenes Potential auf allen Ebenen des menschlichen Daseins. Ashtanga ist Meditation in Bewegung.

In der freien Zeit hast Du genügend Zeit für Spaziergänge, Sauna oder Qualitätszeit vor dem Kamin. Hof Oberlethe ist ein altes Gestüt und wird seit Mitte der 80er als Seminarhof betrieben. Ein idealer Ort um zu sich zu kommen und Kraft zu tanken.


Kosten

  • Woche 1: (7 Tage): 900€ (700€ für Teilnehmende an der YOMA Akademie Basic oder Advanced Ausbildung)
  • Woche 2: (5 Tage): 700€ (500€ für Teilnehmende an der YOMA Akademie Basic oder Advanced Ausbildung)
  • für Unterkunft & Verpflegung: 55€ – 94€ pro Nacht

Zeitraum


Anmeldung

Für Fragen und ein persönliches Gespräch stehen wir Dir gerne zur Verfügung!

YOMA Akademie
Römerstr.1
28203 Bremen

T: 0421 79478460
M: 0162 2482802

Anmeldung: ausbildung@yo-ma.info
Betreff: TYM 2022 Anmeldung